Herzlich Willkommen beim Halleschen Tennisclub Peißnitz 


Auf unserer Website stellen wir allen Mitgliedern und Gästen Informationen und Neuigkeiten rund um den Halleschen Tennisclub Peißnitz zur Verfügung.

Artikel aus der MZ zur Bewilligung von Fluthilfegeldern

Tennisclub Peißnitz Verein bekommt 300.000 Euro Fluthilfe

Halle (Saale) -

Genau drei Jahre nach der Saale-Flut, die die Peißnitzinsel unter Wasser setzte, gibt es für den „Halleschen Tennisclub Peißnitz“ (HTC) gute Nachrichten. 


Der Verein kann zerstörte Plätze und Gebäude wieder herrichten, weil er 300.000 Euro Fluthilfemittel bekommt. „Nun kann im Rahmen der Fluthilfemaßnahmen mit umfangreichen Bauarbeiten auf der Peißnitzer Tennisanlage begonnen werden“, sagte Mirko Seifert, stellvertretender Vorstand des Tennisclubs am Freitag.

Der Verein war von den Fluten von vor drei Jahren stark betroffen und stand komplett unter Wasser. Manche Schäden sind auch heute noch sichtbar. Unter anderem müssen mehrere Gebäude repariert werden. Das Haus des Platzmeisters, das das Hochwasser besonders hart getroffen hat, wird sogar neu gebaut. Für die Planung und Umsetzung der Arbeiten ist die Stadt Halle als Grundstückseigentümerin verantwortlich.

 

Der HTC Peißnitz ist mit 250 Mitgliedern nach eigenen Angaben einer der größten Tennisvereine Sachsen-Anhalts und größter Tennisverein in Halle. „Vor allem im Bereich der Nachwuchsförderung werden vom HTC seit Jahren große Anstrengungen unternommen“, sagte Seifert. So findet am 11. und 12. Juni die Landesjugendmeisterschaft zum wiederholten Mal auf der Peißnitzinsel statt. (mz)


0 Kommentare

Bilder von den ersten Punktspielen in der Saison 2016



Links zum Deutschen Tennis Bund und ausgewählten Landesverbänden (News, Termine, Turniersuche & Ergebnisse)



Der HTC Peißnitz e.V. bedankt sich bei seinen Partnern


tennisshop24